Industrie Zubehör

Testlecks

Für eine exakte Kalibrierung der Wasserstoff-Lecksuchgeräte werden Testlecks benötigt. Sie werden aus gesintertem rostfreien Stahl hergestellt und sind somit stabil und robust. Die Testlecks sind auch für Leckageraten von wenigen Gramm pro Jahr verfügbar und eignen sich so auch für die Kälte-/Klimaindustrie. Durch ihre stabile und strapazierfähige Konstruktion sind sie auch in rauesten Industrieumgebungen einsetzbar. Selbst bei kleinsten Leckageraten stellt sich innerhalb weniger Sekunden ein stabiler Durchfluss ein.

Broschüre testlecks (auf Englisch)

Analysesoftware
Log-a-Leak

Diese auf MS Excel basierende Software dient der Erfassung, Analyse und Darstellung von Messergebnissen des Wasserstoff-Lecksuchers Sensistor ISH2000.